MET Finanz News Badges
Simone Müller-Esche
von
29. Apr 2014

Newsletter II. Quartal 2014

Finanzmärkte in Bewegung ...
Wo genau liegen die Chancen im laufenden Börsenjahr und wo die Risiken? Die Verlockung, die Überflieger der Vergangenheit im Depot zu halten, ist riesengroß. Aber besser ist es, das Depot an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Das ist nicht so leicht, zählen doch vor allem Gold und Schwellenländeraktien zu den eher risikoreicheren Anlagen.

Mit diesem Thema und mehr beschäftigt sich der neue MET Newsletter:

 

Jetzt Newsletter herunterladen!

 

Diese Themen erwarten Sie im Newsletter

Finanzmärkte in Bewegung
Überflieger von gestern werden Verlierer von heute. Anleger fürchten nach 5 Jahren Hausse das Ende der Aktienrally. Wo liegen die Chancen und Risiken? Lohnt ein Einstieg in die Aktienmärkte noch?

Wie geht es nach 5 Jahren Aufschwung nun weiter? 
Einkaufsmanagerindex und ifo Geschäftsklimaindex stiegen im April. Unternehmen schätzen Erwartungen für die kommenden Monate deutlich optimistischer ein. Trotz der Krise in der Ukraine setzt sich die positive Grundstimmung durch

Berührungsängste kosten Deutsche ein Vermögen
Zinsen sind weiterhin extrem niedrig. Schleichende Enteignung - Deutsche Sparer mit Negativrendite

Charttechnischer Ausblick - Hemmnisse der Börsenpsychologie

  • MSCI World - Es bleibt spannend
  • S&P 500 - Das Ende einer 13-jährigen Seitwärtsbewegung
  • DAX - Kurstreiber für den DAX


Aktuelle Situation im MET Fonds - PrivatMandat
Die Entwicklung 2014 ist das genaue Gegenteil von 2013: Märkte, die 2013 das Schlusslicht bildeten, sind im laufenden Jahr die Spitzenreiter und umgekehrt. 

Aktuelle Situation im MET Fonds - VermögensMandat 
Einige der defensiven Vermögensverwalter sind weiterhin auf der „Reservebank“. 

Das und mehr in diesem Newsletter:  PDF-Download

 

KATEGORIEN

 

NEWSLETTER

Wir informieren Sie gerne darüber, wenn sich in unseren News etwas tut. Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse hier ein, um informiert zu werden. Sie können die Informationen mit zwei Klicks jederzeit wieder abbestellen.

  • Anleger Makler