MET Finanz News Badges
Simone Müller-Esche
von
23. Okt 2013

Newsletter III. Quartal 2013

Laut Berechnungen der Postbank verlieren die Sparvermögen in Deutschland allein in diesem Jahr etwa 14 Milliarden Euro an Wert. In den kommenden Jahren werde die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) sogar noch größere Teile der Ersparnisse aufzehren. Im Jahr 2014 liegt der Vermögensverlust demnach unterm Strich schon bei 21 Milliarden Euro. 

Mit diesem Thema und mehr beschäftigt sich der neue MET Newsletter:

 

Jetzt Newsletter herunterladen!

 

Diese Themen erwarten Sie im Newsletter

MET KombiProdukt - 3% Zinsgarantie für Ihre Kunden
Informationen im Newsletter oder direkt hier:
->  KombiProdukt und 3%-Zinsgarantie ansehen!

Überzogenes Sicherheitsdenken kostet den Deutschen ein Vermögen

Die Zinsen im Euroraum sind so niedrig wie noch nie und allem Anschein nach wird sich daran auch erst einmal nichts ändern. Viele Geldanlagen bringen kaum mehr etwas ein - Sparer verlieren so unterm Strich einen nicht unerheblichen Teil Ihres Vermögens.

Die Bundesbürger sparen viel, aber falsch
So lautet das Ergebnis eines veröffentlichten Vermögensreports von ...

Experten raten zu mehr Risiko
Nichthandeln kostet Geld! Angesichts des extrem billigen Geldes raten Finanzexperten Anlagen breit zu streuen, überschaubare Risiken einzugehen und vor allem in besser rentierliche Anlagen zu investieren ...

Instabile Märkte lassen sich nur mit einer Anlageklasse in den Griff zu bekommen: Mit gut gemanagten VV-Fonds
Von Anlagen aber wie Aktien, Fonds, Zertifikate, die langfristig viel höhere Erträge abwerfen, halten sich die meisten Deut- schen lieber fern. „Wenn sich daran nichts ändert, werden viele Menschen an Altersarmut leiden“, so die Aussage eines ...

Neue Rekordhochs im DAX lösen flaues Gefühl aus
Seit Anfang September ist der DAX nun endgültig auf ein neues Allzeithoch geklettert. Der Rücksetzer in der 2. Augusthälfte ist somit sogar als Be- stätigung zu verstehen. Doch das neue Rekordhoch ruft ...

DAX – Dürreperiode für Aktien bald beendet?  
So lautete die Frage in unserem Newsletter im Mai 2013 

Aktuelle Situation der MET Fonds
Erhalten Sie ausführliche Informationen zum MET Fonds - PrivatMandat und MET Fonds VermögensMandat. 

Das und mehr in diesem Newsletter:  PDF-Download

 

KATEGORIEN

 

NEWSLETTER

Wir informieren Sie gerne darüber, wenn sich in unseren News etwas tut. Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse hier ein, um informiert zu werden. Sie können die Informationen mit zwei Klicks jederzeit wieder abbestellen.

  • Anleger Makler