MET Finanz News Badges
Simone Müller-Esche
von
02. Jul 2013

Newsletter II. Quartal 2013

Das Ende der extrem lockeren Geldpolitik Fed-Chef Ben Bernanke will noch in diesem Jahr die Anleiherückkaufprogramme zurückfahren. Wenn sich die Konjunktur und der Arbeitsmarkt entsprechend den Prognosen entwickeln, soll möglicherweise in 2014 Schluss sein mit dem Gelddrucken. O-TON Ben Bernanke, Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed): „Sollten unsere Prognosen tatsächlich eintreffen, enden die Anleihekäufe Mitte kommenden Jahres.“

Das mussten die Anleger erst mal verdauen…

 

Jetzt Newsletter herunterladen!

 

Diese Themen erwarten Sie im Newsletter

Das Ende der lockeren Geldpolitik
Worauf Anleger nun achten sollten

Künftige Maßnahmen der Fed - Gute Nachrichten, oder ?
Ben Bernanke schätzt die US-Konjunktur so robust ein, dass sie künftig mit einer geringeren Dosis Quantitative-Easing (QE) auskommt.

Deutsche Konjunktur
• Schwungvoller Start ins zweite Quartal
• Kauflaune der Deutschen auf Allzeithoch

Charttechnischer Ausblick
• MSCI World Index – Wegfall eines Negativargumentes
• S&P 500 – Die Mutter allerAufwärtstrends
• DAX – Dürreperiode für Aktien bald beendet?

Aktuelle Situation in den MET Fonds
• MET Fonds - PrivatMandat
• MET Fonds - VermögensMandat

Investment & more“-Kongress“ Herbst 2013
Es gibt viele Gründe für Erfolg. Doch einer spielt eine ganz wesentliche Rolle: Die mentale Einstellung zum Erfolg! Erleben Sie Thomas Baschab, den Mentalcoach der Weltmeister
 

Das und mehr in diesem Newsletter:  PDF-Download

 

 

KATEGORIEN

 

NEWSLETTER

Wir informieren Sie gerne darüber, wenn sich in unseren News etwas tut. Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse hier ein, um informiert zu werden. Sie können die Informationen mit zwei Klicks jederzeit wieder abbestellen.

  • Anleger Makler